Zamann Pharma Support logo

Siedlerstraße 7 | 68623 Lampertheim, Deutschland

info@zamann-pharma.com

Innovationen und Highlights in der Pharmaindustrie 

Tauchen Sie mit dem Experten-Blog von Zamann tief in die Welt der Pharmaindustrie ein. Unsere branchenführenden Experten geben Einblicke in globales Projektmanagement, Qualitätsberatung, Digitalisierung und vieles mehr. Bleiben Sie auf dem Laufenden über Trends und Innovationen, die die Pharmabranche verändern.

News und mehr

Entdecken Sie die entscheidenden Schritte, die Pharmahersteller unternehmen müssen, um Nitrosamin-Risiken in Arzneimitteln zu bewerten und zu mindern. Erfahren Sie, wie eine sorgfältige Risikobewertung, strenge Tests und proaktive Strategien die Produktsicherheit und die weltweite Einhaltung von Vorschriften gewährleisten. Lesen Sie weiter, um Ihre Patienten zu schützen und die Branchenstandards einzuhalten!
Das Verständnis von FDA-Inspektionen ist entscheidend für Unternehmen in der Lebensmittel- und Arzneimittelindustrie. Dieser Blog erläutert die verschiedenen Arten von Inspektionen, den Prozess nach der Inspektion und wie man sich auf einen reibungslosen Besuch der FDA vorbereiten kann.
Erfahren Sie, wie Nitrosamine, die wahrscheinlich krebserregend für den Menschen sind, bei der Herstellung von Arzneimitteln entstehen können und welche strengen Richtlinien die FDA und die EMA zur Bekämpfung dieses Risikos aufgestellt haben. Entdecken Sie die entscheidenden Schritte zur Risikobewertung, -prüfung und -minderung, die weltweit die Arzneimittelsicherheit gewährleisten. Lassen Sie sich diesen wichtigen Einblick in die Branche nicht entgehen! Übersetzt mit DeepL.com (kostenlose Version)
Überwachung nach dem Inverkehrbringen (PMS) überwacht Arzneimittel nach Zulassung. Sie erkennt durch Analyse von Daten aus verschiedenen Quellen, wie Nebenwirkungen, die in Studien nicht auffielen. PMS ermöglicht so Maßnahmen wie aktualisierte Informationen oder Rückrufe und trägt so zum Schutz der öffentlichen Gesundheit bei.
Erfahren Sie in unserer Blog-Serie, wie Sie die technische Dokumentation für Medizinprodukte und In-vitro-Diagnostika optimieren können, um Komplexität in Klarheit umzuwandeln und den Anforderungen in einem sich kontinuierlich verändernden regulatorischen Umfeld gerecht zu werden.
Entdecken Sie in unserer Blog-Serie, wie Sie die technische Dokumentation für Medizinprodukte und In-vitro-Diagnostika verbessern können, um Komplexität in Klarheit umzuwandeln und die Einhaltung in einem sich ständig verändernden behördlichen Umfeld sicherzustellen.
Während der gesamten Betriebsdauer eines computergestützten Systems werden regelmäßige Überprüfungen durchgeführt, um sicherzustellen, dass es sich in einem validierten Zustand befindet, den aktuellen gesetzlichen Anforderungen entspricht, für die beabsichtigte Verwendung geeignet ist und den Unternehmensrichtlinien und -verfahren entspricht. Die Überprüfung sollte bestätigen, dass betriebliche Kontrollen vorhanden sind und wirksam angewendet werden.
Stabile Lieferketten sind für lebensrettende Medizinprodukte unerlässlich. Ein solides Risikomanagement identifiziert und minimiert proaktiv Bedrohungen. Die Diversifizierung der Lieferanten und die Durchsetzung strenger Qualitätskontrollen erhöhen die Widerstandsfähigkeit. Die Zusammenarbeit zwischen Herstellern, Händlern und Gesundheitsdienstleistern fördert die Transparenz.